Erfolgreiche Teilnehmer bei Fortbildungslehrgängen des DHV

Leistungsstufe G

In der Grund- und Werkrealschule Ehrenkirchen fand am 27.09.2015 ein eintägiger G-Lehrgang für Akkordeonspieler unter Leitung von Andrana Domke und Ronny Fugmann statt. Dieser G(rund)-Lehrgang dient zur Vorbereitung der Akkordeon-Schüler für einen späteren Lehrgang der Leistungsstufe D1. Den Teilnehmern wird sowohl Musiktheorie (spielerisch) vermittelt, als auch praktisch am Akkordeon gearbeitet. Von der Akkordeongruppe beteiligten sich Viktoria Riesterer und Simon Burget erfolgreich an diesem DHV-Lehrgang, der mit einem kleinen Vorspiel am Abend endete, bei dem die jungen Akkordeonisten ihr Können bewiesen. Wir freuen uns über unsere motivierten und talentierten Akkordeon-Schüler und gratulieren ganz herzlich! Wir wünschen Euch weiterhin viel Spaß beim Akkordeonspielen und an der Musik.


Leistungsstufe D1

An zwei Wochenenden im September und Oktober 2015 fand im Vereinsheim des Akkordeonorchesters Heitersheim der D1-Lehrgang mit der Dozentin Marlene Adam aus Stühlingen statt. Mit 38 Akkordeonspielern aus dem DHV-Bezirk Breisgau fand dieser Lehrgang sehr große Resonanz. Dabei wurden sowohl die musiktheoretischen Kenntnisse aufgebaut und erweitert, ebenso wie die Fähigkeiten im Instrumentalspiel. Von der Akkordeongruppe absolvierten fünf Spieler den D1-Lehrgang und legten die theoretische und praktische Abschluss-Prüfung mit großem Erfolg ab. Die erfolgreichen Teilnehmer waren: Patrick Schuler, Tobias Pfefferle, Amelia Ebner, Cecilia und Benedikt Wiesler. Dabei glänzte Benedikt Wiesler mit dem drittbesten Prüfungsergebnis!

Herzlichen Glückwunsch an alle unsere tollen, motivierten Jugendspieler, die sich diesen Lehrgängen mit ihren Herausforderungen stellten. Macht weiter so – wir sind stolz auf Euch!