Ehrungen im Rahmen des Jahreskonzerts

Im Rahmen unseres Jahreskonzertes am 13.11.2021 fanden mehrere Ehrungen statt.

Der Bezirksvorsitzende des DHV Bezirks Breisgau Trudpert Beckert, der gleichzeitig Ehrenvorsitzender des Vereins ist, zeichnete zehn aktive Spielerinnen und Spieler für insgesamt 200 Jahre aktives Musizieren aus.

10 Jahre aktives muszieren

Amelie Ebner, Cora Riesterer, Lara Ruth und Cecilia Wiesler musizieren seit 10 Jahren aktiv und spielen seit 2019 im Konzertorchester. Sie wurden mit der Ehrennadel des DHV geehrt. Ebenso überreichte ihnen Bernd Lucht den goldenen Anstecker des Vereins, als Auszeichnung für 10 Jahre aktive Mitgliedschaft.

20 Jahre aktives muszieren

2001 begannen Corinna Lais und Vanessa Reber ihre Akkordeon-Ausbildung und Johannes Riesterer seine Keyboard-Ausbildung im Verein. Alle sind wichtige und zuverlässige Spieler im Konzertorchester und musizieren seit 20 Jahren aktiv. Dafür wurden sie mit Ehrennadel in Silber des DHV ausgezeichnet.

30 Jahre aktives muszieren

Michael Behringer ist im Konzertorchester ein sehr zuverlässiger und wichtiger Spieler in der 4. Stimme. Ebenfalls engagierte er sich von 2002 bis 2016 in der Vorstandschaft als Aktiv-Vertreter.

Matthias D’Inka spielt seit 1990 Akkordeon in verschiedenen Orchestern. Dabei war er auch mehrere Jahre Mitglied im Akkordeon-Landes-Jugendorchester Baden-Württemberg. 2005 kam er zur Akkordeongruppe und ist ein unverzichtbarer, professioneller Spieler in der 1. Stimme.

Für 30 Jahre aktives musizieren wurden sie mit der Ehrennadel in Silber des DHV ausgezeichnet.

40 Jahre aktives muszieren

Doris Huck begann 1980 ihre Akkordeon-Ausbildung und gehörte somit zu den ersten Spielern im Orchester. Doris ist bis heute eine unverzichtbare Stütze und wichtige Spielerin in der 2. Stimme. Auch in der Vorstandschaft engagierte sich Doris von 1996 bis 2000 als Jugendleiterin. Für 40-jähriges aktives Mitwirken wurde ihr die Verdienstnadel in Silber des DHV überreicht.

Auch der Vorsitzende Bernd Lucht schloss sich den Glückwünschen an. Dankesworte richtete der Vereinsvorsitzende an alle Akteure, Helfer und Sponsoren und insbesondere an die Dirigentin Silke D’Inka und Gerold Wiesler, der durch das Programm führte.

Ein herzliches Dankeschön geht an dieser Stelle auch an alle Firmen und Sponsoren, die uns beim Jahreskonzert unterstützt haben.

2021-11-13_akgm_Jahreskonzert2021_Ehrungen