Ehrungen beim Jahreskonzert

Lukas Burget, Jessica Böhler, Carolin Reisdorf und Marilena Steffi (v.l.) wurden für 10 jähriges aktives Musizieren in der Akkordeongruppe von der Stellvertr. Bezirksvorsitzenden des DHV Charlotte Eckmann (rechts) und vom 1. Vors. Trudpert Beckert (links) ausgezeichnet.

Lukas Burget, Jessica Böhler, Carolin Reisdorf und Marilena Steffi (v.l.) wurden für 10 jähriges aktives Musizieren in der Akkordeongruppe von der Stellvertr. Bezirksvorsitzenden des DHV Charlotte Eckmann (rechts) und vom 1. Vors. Trudpert Beckert (links) ausgezeichnet.

Im Rahmen unseres diesjährigen Jahreskonzertes fanden auch Ehrungen statt.
Für 10jähriges aktives Musizieren in der Akkordeongruppe zeichnete die stellvertretende Bezirksvorsitzende des DHV Bezirks Breisgau, Frau Charlotte Eckmann, folgende Spieler/innen mit der silbernen Ehrennadel des Deutschen Harmonikaverbandes aus: Jessica Böhler, Lukas Burget, Carolin Reisdorf und Marilena Steffi.

Unser 1. Vorsitzender Trudpert Beckert überreichte den Geehrten auch die Ehrennadel des Vereins und schloss sich den Glückwünschen an. Zu ihrem Abschied wurden auch die Spielerinnen des Ensembles vom Vorsitzenden mit einem Geschenk bedacht, sowie die Dirigentin Silke D’Inka, die Gesangssolistin Regina Lampe und die Solisten Sergej Gerassimov und Matthias D’Inka.

Im Namen der Spieler dankte Karl-Heinz Riesterer der Dirigentin Silke D’Inka und dem 1. Vorsitzenden Trudpert Beckert und überreichte jeweils ein Präsent.