Ehrung für treue Mitglieder

Karl-Heinz Riesterer bekommt Ehrennadel in Silber.

Im Namen des Deutschen Harmonikaverbandes ehrte Charlotte Eckmann Michael Behringer, Ulla Krämer sowie Lioba und Karl-Heinz Riesterer (von links); der Vereinsvorsitzende Trudpert Beckert (ganz rechts) schloss sich den Glückwünschen an. Foto: Eberhard Gross

Im Namen des Deutschen Harmonikaverbandes ehrte Charlotte Eckmann Michael Behringer, Ulla Krämer sowie Lioba und Karl-Heinz Riesterer (von links); der Vereinsvorsitzende Trudpert Beckert (ganz rechts) schloss sich den Glückwünschen an. Foto: Eberhard Gross

MÜNSTERTAL (eg). Mit Ehrenurkunden, Ehrenamtsplaketten und der silbernen Verdienstnadel zeichnete der Deutsche Harmonikaverband beim Jahreskonzert verdiente Mitglieder der Akkordeongruppe Münstertal aus. Die stellvertretende Bezirksvorsitzende Charlotte Eckmann anerkannte dabei auch das langjährige Engagement des Vereinsvorsitzenden Trudpert Beckert, der auch als Bezirksverbandsvorsitzender fungiert.

Für seine Tätigkeit als Vertreter der Orchestermitglieder im Vorstand wurde Michael Behringer die Ehrenamtsurkunde des Verbandes überreicht. Über die gleiche Auszeichnung konnte sich auch die stellvertretende Vorsitzende der Akkordeongruppe Ulla Krämer freuen. Darüber hinaus wurde sie mit der Ehrenamtsplakette geehrt. In gleicher Weise wurde Lioba Riesterer ausgezeichnet, die sich neben ihrer aktiven Mitwirkung im Orchester seit 20 Jahren als gewissenhafte Schrift- und Protokollführerin engagiert.

Eine besondere Anerkennung wurde Karl-Heinz Riesterer zuteil, der zu den Gründungsmitgliedern der Akkordeongruppe zählt und seit 40 Jahren aktiver Akkordeonspieler ist. Er wurde im Namen des Deutschen Harmonikaverbandes mit der Verdienstnadel in Silber und der Ehrenamtsplakette ausgezeichnet.

Der Vereinsvorsitzende Trudpert Beckert würdigte auch die Leistungen der aktiven Spielerinnen und Spieler Elena Gutmann, Marilena Steffi, Vanessa Reber, Teresa Riesterer und Fabienne Stiefvater sowie von Lukas und Tobias Burget.