„Corona-Open-Air-Konzert“ bei sommerlichen Temperaturen und in mediterranem Flair

Unter den Sonnenschirmen und Palmen der vollbesetzten Bahnhofs-Terrasse fand vergangene Woche unser gelungenes „Corona-Open-Air-Konzert“ statt. Viele musikbegeisterte und dankbare Zuhörer folgten an diesem schönen Sommerabend unserer Einladung zum 1. Kurkonzert nach der langen Corona-Pause. Für uns Aktive war es eine große Freude, dass das Bahnhofs-Team unter den entsprechenden Hygiene-Auflagen dieses Konzert möglich gemacht hat. Mit bekannten Melodien, Klassikern und Pop-Balladen gestalteten das Jugend- und das Konzertorchester der Akkordeongruppe unter der Leitung von Silke D’Inka das zweistündige Konzert, das vom Publikum begeistert aufgenommen wurde.

Unser 1. Vorsitzender Bernd Lucht begrüßte die zahlreichen Gäste und hatte auch im Vorfeld das geforderte Hygienekonzept für das Open-Air-Konzert erarbeitet. Gleichzeitig konnte unser Bernd an diesem Tag auch seinen 30. Geburtstag feiern, wozu ihm die 2. Vorsitzende Silke Wiesler im Rahmen des Konzertes herzlich gratulierte und ihm ein Präsent mit einer Geburtstagstorte überreichte! Das Orchester gratulierte musikalisch mit „Happy Birthday“.

Ein ganz herzliches „Dankeschön“ an Familie Jansen, die die Durchführung des Konzertes ermöglichte und dem ganzen Team vom Restaurant Bahnhof für die anschließende großzügige Einladung zum leckeren Essen und Trinken nach dem Konzert!

Es war für uns eine große Freude und ein sehr gelungener Abend!