Beeindruckender Konzertabend und feierliche Verabschiedung von Trudpert Beckert beim Jahreskonzert

Das Jahreskonzert der Akkordeongruppe am Samstagabend, 16.11.2019 in der Belchenhalle stand ganz im Zeichen der Verabschiedung des langjährigen ersten Vorsitzenden Trudpert Beckert. Sein großes Engagement für den Verein und seine langjährige Arbeit für den Deutschen Harmonika Verband wurde im Rahmen des Konzerts gewürdigt. Natürlich kam auch der musikalische Teil nicht zu kurz: Das Jugend- und Konzertorchester unter der musikalischen Leitung von Berzirksdirigentin Silke D’Inka boten einen beeindruckenden und abwechslungsreichen Konzertabend.

Nach der Begrüßung durch den 1. Vorsitzenden Bernd Lucht übernahm das Jugendorchester den ersten Programmteil. Die modernen, peppigen und rhythmisch anspruchsvollen Melodien kamen beim Publikum super an, und die mit begeistertem Applaus geforderte Zugabe wurde gerne gewährt. Im Rahmen des Konzertes wurden mehrere Spieler für ihr langjähriges aktives Musizieren geehrt. Über die Ehrungen berichten wir gesondert.

Den zweiten Teil des Abends gestaltete das Konzertorchester, auch unter der Leitung von Silke D’Inka. Der Programmhöhepunkt waren die beiden Wertungsstücke, mit denen das Orchester beim “World Music Festival” in Innsbruck den 5. Platz mit Höchstprädikat erreichte: “Walzerträume 2018” von Fritz Dobler, dass bei den internationalen Wertungsspielen im Mai vom Orchester uraufgeführt wurde und der rhythmisch anspruchsvollen “Sinfonietta Dramatica”. Das weitere ansprechende Programm bot viel Abwechslung von Tango-Rhythmen bis zu moderner Unterhaltungsmusik und zeigte die ganze Bandbreite der Akkordeonmusik. Unser Konzertmeister Sergej Gerasimov brillierte mit großartigen virtuosen Kadenzen bei den Stücken “Ungarische Rhapsodie” und dem Tango “Milonga del Angel” von Astor Piazzolla.

In diesem festlichen Rahmen wurde Trudpert Beckert für seine 24-jährige Arbeit als 1. Vorsitzender der Akkordeongruppe, sowie für 8 Jahre als 1. Vorsitzender des DHV-Bezirks Breisgau und 8 Jahre als Stellvertreter des Bezirks geehrt. Sein großes Engagement wurde vom Vize-Präsident des Deutschen Harmonika-Verband e.V. Manfred Kappler gewürdigt, der ihn mit der Ehrenmedaille in Silber des DHV auszeichnete. Die Akkordeongruppe Münstertal gratuliert Trudpert Beckert herzlich zu dieser Auszeichnung. Vom 1. Vorsitzenden Bernd Lucht wurde Trudpert Beckert zum Ehrenvorsitzenden des Vereins ernannt.

Einen wesentlichen Beitrag zu diesem gelungenen Abend leistete Gerold Wiesler, der in charmanter, humorvoller Art gepaart mit fundierten, kurzweiligen Informationen durch das Programm führte. Der 1. Vorsitzende Bernd Lucht beschloss mit Dankesworten und Präsenten den rundum gelungenen Konzertabend.