Akkordeongruppe wird Bezirksmeister 2015!

Am Sonntag 10.05.2015 fand das 32. Bezirkstreffen für Akkordeonorchester und Ensembles im DHV-Bezirk „Breisgau“ im Rahmen des 40jährigen Jubiläums des AC Reute statt. 15 Orchester und Ensembles mit über 350 aktiven Spielern nahmen an diesen Wertungsspielen teil und stellten sich in verschiedenen Kategorien der Jury.

Von der Akkordeongruppe beteiligte sich das Jugendorchester unter Leitung von Silke D’Inka mit „Tetraeder“ von Hans-Günther Kölz in der Kategorie „Jugendorchester Oberstufe“ an diesem Wettbewerb. Leider wagte sich kein anderes Jugendorchester in dieser hohen Leistungsstufe anzutreten, so dass sie allein in dieser Gruppe vertreten waren, was den hervorragenden Leistungsstand unserer jungen Spieler deutlich macht. Das Konzertorchester ebenfalls unter Leitung von Silke D’Inka spielte in der Gruppe „Erwachsenen-Orchester Höchststufe“ die „Werziade III“ von Fritz Dobler und „The Colors“ von Slavko Suklar.

Mit Spannung wurde die Bekanntgabe der Ergebnisse und die Preisverleihung am Abend erwartet. Die stellvertretende Bezirksvorsitzende Charlotte Eckmann verlas die Noten und der Bezirksvorsitzende Trudpert Beckert überreichte die Urkunden und Pokale. Unser Jugendorchester wurde für seine grandiose Leistung mit der Höchstnote „hervorragend“ und sagenhaften 49 Punkten bewertet und durfte einen Pokal entgegennehmen.

Grenzenlosen Jubel gab es bei der Bekanntgabe der Höchstnote “hervorragend” mit sensationellen 50 von 50 möglichen Punkten für das Konzertorchester, das damit den Sieg in der Höchststufe erringen konnte und neuer Bezirksmeister 2015 wurde!
Aus den Händen des Bezirksvorsitzenden Trudpert Beckert durfte unsere überglückliche Dirigentin Silke D’Inka, den Pokal aus der Jugendorchester Oberstufe, den Siegerpokal aus der Höchststufe und den Bezirksmeisterpokal entgegennehmen.

Was für ein Tag in der Geschichte der Akkordeongruppe! Ein absolut überwältigendes Ereignis sowohl für unser Jugendorchester, in dem der jüngste Mitspieler gerade mal 10 Jahre alt ist und unser Konzertorchester mit der Dirigentin Silke D’Inka. In einer kleinen spontanen Feier stießen wir gemeinsam auf die tollen Ergebnisse an. Ein herzliches Dankeschön auch an unsere „Fans“ und die Eltern, die in Reute dabei waren und uns lautstark unterstützten.

Die beiden Orchester nach der Siegerehrung.

Die beiden Orchester nach der Siegerehrung.