Akkordeongruppe Münstertal e. V.

Einladung zur Weihnachtsfeier

Zu unserer Weihnachtsfeier am Samstag, 10.12.2016, laden wir alle Aktiven und Ausbildungsschüler mit ihren Eltern und Familienangehörigen, sowie alle Ehrenmitglieder, Mitglieder, Freunde und Gönner unseres Vereins herzlich ein.
Wir beginnen um 14:30 Uhr im Saal des Kindergarten Don Bosco, um uns bei Kaffee und Kuchen mit weihnachtlichen Weisen und dem Besuch von St. Nikolaus auf die Weihnachtszeit einzustimmen. Die musikalische Umrahmung übernehmen verschiedene Ausbildungsschüler, sowie das Jugendorchester unter Leitung von Silke D’Inka.

Weihnachtsmarkt am Sonntag 04.12.2016

Auch in diesem Jahr sind wir auf dem Weihnachtsmarkt mit einem Stand vertreten, an dem wir Ihnen frische Waffeln anbieten.
Wir freuen uns auf Ihren Besuch bei uns.

Rückblick auf ein gelungenes Jahreskonzert

Als jährlicher Höhepunkt im musikalischen Schaffen unserer Orchester gilt das traditionelle Jahreskonzert, das in diesem Jahr erstmals im November stattfand. Diese Terminplanung erwies sich als sehr gute Entscheidung, denn sehr viele interessierte Musikfreunde aus nah und fern strömten am Samstag, 19.11.2016 in die Belchenhalle und füllten die Stühle bis auf den letzten Platz!

Dort wurde den Gästen unter der musikalischen Leitung von Bezirksdirigentin Silke D’Inka ein beeindruckender Konzertabend präsentiert. Nach der Begrüßung durch den 1. Vorsitzenden Trudpert Beckert eröffnete das Jugendorchester den Abend schwungvoll und gekonnt mit „Drive in“ und „Balkanfieber“. Der erste Höhepunkt im Programm war das anschließende Stück „Slapstick“, bei dem Emilia Wiesler mit einem bemerkenswerten Solopart brillierte. Zusammen mit den jüngsten Ausbildungsschülern am Akkordeon, Emma und Sarah (6 Jahre), sowie der kleinen Malea D’Inka (5 Jahre) am Klavier, spielte das Jugendorchester zum Abschluss das bekannte „Eye of the Tiger“. Die geforderte Zugabe wurde vom Jugendorchester gerne gewährt, bevor nach der Pause die über 30 Spieler/innen des Konzertorchesters auf der Bühne Platz nahmen.
Die Dirigentin Silke D’Inka hatte ein neues, ansprechendes Programm zusammengestellt und die Aktiven bestens auf dieses Konzert vorbereitet. Nach der Eröffnung mit bekannten Melodien aus „Star Wars“ folgte das Wertungsstück „The Colors“ von S. Suklar, mit dem das Orchester im Mai 2016 beim World-Music-Festival in Innsbruck in der Höchststufe angetreten war und erneut die Höchstnote „Hervorragend“ und einen fantastischen Platz unter den Top Ten erreichen konnte. Was wäre ein Akkordeon-Konzert ohne einen Tango von Astor Piazolla. Bei der „Romance del Diablo“ glänzte der Konzertmeister Sergej Gerassimov mit einem sehr gefühlvoll gespielten Solo mit Orchesterbegleitung, das die aufmerksamen Zuhörer in ihren Bann zog.
Mit dem tempogeladenen „Dragon Fight“ und dem bekannten „Bridge over troubeld water“ stellten die Spieler ihr Können eindrucksvoll unter Beweis. Erst Anfang November waren 5 Mitglieder der Akkordeongruppe mit dem Akkordeon-Landes-Jugend-Orchester auf Konzerttournee in Indien und so entführte das Orchester die Zuhörer mit dem indischen Stück  „Taal se Taal Mila“ ins ferne Asien. Untermalt mit einer Fotoshow an der östlichen und westlichen Hallenwand fühlte man sich in eine andere Welt versetzt.
Mit dem rhythmisch sehr anspruchsvollen IV. Satz „Meeting der Massai-Krieger“ aus der Keniade von Fritz Dobler und dem bekannten „I will follow him“ aus Sister Act, beendete das Konzertorchester den eindrucksvollen Konzertabend.
Natürlich wurde die geforderte Zugabe mit „Halleluja“ von Leonard Cohen gerne gewährt. Einen wesentlichen Beitrag zu diesem gelungenen Abend hatte wieder einmal Manfred Ortlieb, der in charmanter, humorvoller Art gepaart mit fundierten, kurzweiligen Informationen durch das Programm führte. Der 1. Vorsitzende Trudpert Beckert beschloss mit Dankesworten und Präsenten den rundum gelungenen Konzertabend, während Christina Fischer im Namen der Spieler der Dirigentin Silke D’Inka und dem 1. Vorsitzenden Trudpert Beckert dankte und Präsente überreichte.
Weiterlesen

Drei Spieler der Akkordeongruppe auf Indien-Tournee mit dem Akkordeon-Landesjugendorchester (ALJO) Baden-Württemberg

Auch in der diesjährigen Saison gehörten drei Spieler der Akkordeongruppe Münstertal zum Auswahlorchester ALJO Baden-Württemberg, in dem junge, talentierte Akkordeonspieler aus ganz Baden-Württemberg musizieren. Vanessa Reber, Franziska Wenger und Schlagzeuger Bernd Lucht waren mit dem ALJO vom 25. Oktober bis 05. November 2016 auf Konzert-Tournee, die das weitgereiste Ensemble in diesem Jahr nach Indien führte!

Zur Tourneevorbereitung absolvierten die 29 Orchesterspieler Probenphasen in den Landesakademien Weil der Stadt und Ochsenhausen, sowie in der Bundesakademie Trossingen. Die musikalische Leitung wurde vom Landesmusikrat BW e.V. erneut an Silke D’Inka übergeben, die sich auch als Geschäftsführerin des ALJO für die sehr aufwändige Organisation dieser Auslandstournee verantwortlich zeichnete. Begleitet wurde sie auch von ihrem Ehemann Matthias D’Inka und Tochter Malea.

In der 21 Mio. Einwohner Metropole Delhi und Umgebung hatte das ALJO während ihrer 11-tätigen Reise insgesamt acht Konzertauftritte. Zu den Höhepunkten zählten unter anderem die Konzerte im Auditorium des Lotus-Tempel, im St. Steven’s College und bei der Delhi Symphony Society. Des Weiteren standen zwei Konzerte mit Workshops bei örtlichen Schulen auf dem Programm, wobei die Schüler im Anschluss jeweils die Möglichkeiten hatten, die Instrumente selbst einmal auszuprobieren. Unvergessen bleiben auch die Open Air-Konzerte mit umfangreicher Ton- und Lichttechnik, welche eigens für das Orchester aufgebaut wurden. Eines dieser Konzerte wurde sogar live im Internet übertragen.
Sehenswürdigkeiten wie der Lotus-Tempel mit seiner atemberaubenden Akustik, der Akshardham Tempel (fertiggestellt im Jahr 2005), sowie der Gurudwara Bangla Sahib-Tempel der Sikh-Religion standen ebenso auf der Agenda wie das weltberühmte Taj Mahal in Agra.

Voller Eindrücke und unvergesslicher Erinnerungen sind unsere Mitspieler Vanessa, Franziska und Bernd mit Dirigentin Silke D’Inka mittlerweile wieder zurückgekehrt. Für die jungen Spieler war diese Tournee ein ganz besonderes Erlebnis, bei dem sie nicht nur auf musikalischem Gebiet reichlich neue Erfahrungen sammeln durften!
Die Akkordeongruppe Münstertal ist stolz, dass immer wieder junge, talentierte Spieler des Orchesters die Möglichkeit bekommen, im ALJO mitzuwirken. Ebenso gratulieren wir unserer Dirigentin Silke D’Inka, die als Geschäftsführerin für das ALJO fungiert und erneut auch als musikalische Leiterin diese verantwortungsvolle Aufgabe übertragen bekam und mit großem Erfolg weltweit die Akkordeonmusik in Szene setzt!

Weiterlesen

Einladung zum Jahreskonzert am 19. Nov. 2016

Am Samstag, den 19. November 2016, 20:00 Uhr, steht die Belchenhalle Münstertal bei unserem Jahreskonzert ganz im Zeichen der Akkordeonmusik. Unter der musikalischen Gesamtleitung unserer Dirigentin Silke D’Inka musiziert das Jugendorchester sowie das Konzertorchester. Hören sie u.a. Originalkompositionen für Akkordeonorchester, Filmmusik aus „Starwars“ und „Sister Act“ sowie bekannte Melodien wie „Bridge over Troubled water“.

Erleben Sie die eindrucksvolle Klangvielfallt des Akkordeons bei „The Colors“. Mit diesem Stück beteiligte sich das Konzertorchester unter Leitung von Silke D’Inka im Mai 2016 beim World-Music-Festival in Innsbruck. Bei diesem hochkarätigen internationalen Wettbewerb konnte das Orchester erneut die Höchstnote „Hervorragend“ und einen fantastischen Platz unter den Top Ten erreichen.

Wir laden alle Musikfreunde und Gäste herzlich zu unserem Jahreskonzert ein und freuen uns auf Ihr Kommen.

Auch für Ihr leibliches Wohl ist mit Speisen und Getränken bestens gesorgt.

Ihre Akkordeongruppe Münstertal

Weiterlesen

Akkordeonhock beim Bienenkundemuseum

Zu einem Akkordeonhock unter freiem Himmel lädt die Akkordeongruppe Münstertal am Sonntag, 18.09.2016 beim Bienenkundemuseum ein.

Für die musikalische Unterhaltung der Gäste sorgt ab 11:30 Uhr der Akkordeonclub Laufen, ab 14:00 Uhr das Akkordeonorchester Heitersheim und ab 15:30 das Jugendorchester der Akkordeongruppe.

Für das leibliche Wohl ist mit Getränken, Grillspezialitäten sowie mit Kaffee und Kuchen bestens gesorgt. Verbinden Sie Ihren Sonntagsspaziergang oder Ihre Wanderung, z.B. entlang des schönen Talweges mit dem Besuch beim Akkordeonhock und stärken Sie sich bei angenehmer musikalischer Unterhaltung.

Herzliche Einladung – wir freuen uns auf Ihren Besuch! Weiterlesen

Hochzeit bei der Akkordeongruppe

Zu einem besonderen Termin in unserem Kalender zählte in diesem Jahr die Hochzeit unserer Mitspielerin Nadine Bauer und Simon Zimmermann. So war es für uns eine große Freude, am Samstag, 16.07.2016 diese schöne Hochzeit mitzugestalten. Unter der Leitung unserer Dirigentin Silke D’Inka umrahmte das Konzertorchester die Trauung in der Pfarrkirche St. Trudpert.

Dabei begleitete das Orchester die Kirchenlieder und spielte auf besonderen Wunsch des Brautpaares u.a. auch „Bridge over troubeld water“, „You’ll be in my heart“ und „I will follow him“ aus Sister Act. Nach der Trauung standen unsere Spieler vor der Kirche Spalier. Für Nadine und Simon hieß es zuerst, gemeinsam ein Tuch mit einem Akkordeonemblem durchzuschneiden, und damit den Weg in das neue Eheglück freizumachen, was bei „Akkordeon-Hochzeiten“ bereits obligatorisch dazugehört. Jeder Spieler überreichte eine Rose und unser 1. Vors. Trudpert Beckert gratulierte im Namen des Vereins und überreichte ein Präsent.

Auch die Feuerwehrkameraden und Kollegen von der Landwirtschaftsschule mit zwei riesigen Traktoren empfingen das Brautpaar vor der Kirche und hatten sich einiges einfallen lassen! Bei traumhaftem Sommerwetter waren wir anschließend beim Sektempfang auf dem Kirchenvorplatz dabei und stießen zusammen mit den vielen Gästen auf das Wohl des Brautpaares an. Anschließend waren wir alle in „s’Bure“ auf den Hof von Fam. Zimmermann eingeladen, wo die Hochzeitsfeier stattfand. Zusammen mit der großen Hochzeitsgesellschaft verbrachten wir einen schönen Abend im wunderbar dekorierten Innenhof bei Live-Musik, vorzüglichem Essen und kurzweiligen, unterhaltsamen Spielen und Programmbeiträgen. An dieser Stelle noch einmal ein ganz herzliches Dankeschön an das frisch vermählte Paar für den schönen Tag und die großzügige Spende! Wir wünschen Nadine und Simon viel Glück und Segen auf dem gemeinsamen Lebensweg. Weiterlesen

Jugendausflug in den Europa-Park

Am Samstag, den 9. Juli 2016 fand unser Jugendausflug statt. 12 Ausbildungsschüler hatten sich angemeldet und fuhren zusammen mit einigen Begleitpersonen, sowie den Jugendleiterinnen Tanja Gutmann, Corinna Lais und unserem 2. Vorsitzenden Bernd Lucht, mit dem Bus in den Europa-Park.

Dort angekommen wurde der Park in kleinen Gruppen erkundet. Nachmittags trafen wir uns zu einem gemeinsamen Eis essen im holländischen Themenbereich. Wir hatten geniales Wetter und alle hatten sehr viel Spaß! Nach einem tollen Tag fuhren wir wieder zurück ins Münstertal, wo die Ausbildungsschüler von ihren Eltern abgeholt wurden. Wir bedanken uns auch an dieser Stelle ganz herzlich bei unserem Busfahrer Hans Lucht!! Es war für alle ein schöner, erlebnisreicher Tag. Weiterlesen

Zwei Münstertäler Akkordeonorchester spielen für krebskranke Kinder

Benefizkonzert zugunsten der TOUR GINKGO
Den beiden Münstertäler Akkordeonorchestern war es ein wichtiges Anliegen, die Initiative der Gemeinde Münstertal aufzugreifen und die Spendenaktion zugunsten der Rehabilitationsklinik „Katharinenhöhe“ mit ihrer Musik zu unterstützen. So veranstalteten die Akkordeongruppe und der HHC Münstertal knapp eine Woche vor dem Etappenstopp der TOUR GINKGO in Münstertal ein gemeinsames Benefizkonzert in der Aula der Abt-Columban-Schule zugunsten krebskranker Kinder.

Nach der Begrüßung durch den 1. Vorsitzenden Trudpert Beckert, gestaltete das Ensemble des HHC unter Leitung von Gregor Heinrich den ersten Teil des Abends mit klassischen, konzertanten Werken, die beim Publikum sehr gut ankamen, so dass die geforderte Zugabe gerne gewährt wurde. Nach der Pause setzte das Konzertorchester der Akkordeongruppe unter Leitung von Silke D’Inka das Programm mit abwechslungsreicher Unterhaltungsmusik fort. Hierbei wussten u.a. Sergej Gerassimov und Matthias D’Inka mit ihrem virtuosen Akkordeon-Duo „Potz Blitz“, das vom Orchester begleitet wurde, zu begeistern. Zum Abschluss vereinten sich alle Akkordeonspieler zum jiddischen Musikstück „A Klezmer Karnival“ mit dem der unterhaltsame Musikabend als Höhepunkt zu Ende ging. Nach der gemeinsamen Zugabe dankte Trudpert Beckert allen Mitwirkenden und Gästen, sowie Ehrendirigent Michael Huck, der sachkundig und informativ durch das Programm führte.

Leider blieben an diesem Abend viele Stühle in der Aula leer, aber umso mehr freut es uns, dass wir beim Benefizkonzert den stolzen Betrag von 421,00 EUR als Spende für die TOUR GINKGO sammeln konnten. Allen Gästen, die diese gute Sache mit ihrem Besuch unseres Konzertes und ihrer Spende unterstützt haben, auch von unserer Seite ein herzliches Dankeschön!

2016-06-24_akgm_benefizkonzert_tour_ginkgo_lri (1)      2016-06-24_akgm_benefizkonzert_tour_ginkgo_lri (2)      2016-06-24_akgm_benefizkonzert_tour_ginkgo_lri (3)      2016-06-24_akgm_benefizkonzert_tour_ginkgo_lri (4)

Benefizkonzert zugunsten der TOUR GINKGO

Trotz EM steht bei der Akkordeongruppe der Juni ganz im Zeichen der Musik!
Zu nachfolgenden Veranstaltungen laden wir Sie alle herzlich ein.

Donnerstag, 23.06.16, 19:30 Uhr

Kurkonzert mit dem Jugend- und Konzertorchester auf dem Campingplatz Münstertal

Freitag, 24.06.16, 20:00 Uhr

Benefizkonzert zugunsten der Tour Ginkgo mit der Akkordeongruppe und dem HHC Münstertal in der Aula der Abt-Columban-Schule.

Die beiden Münstertäler Akkordeon-Orchester werden an diesem Abend ihr erstes gemeinsames Konzert bestreiten und dabei Spendengelder für die Rehabilitationsklinik Katharinenhöhe für krebskranke Kinder sammeln. Diese Spenden werden im Rahmen des Etappenstopps der TOUR GINKGO am 30.06.2016 in Münstertal durch Herrn Bürgermeister Ahlers übergeben. Bitte unterstützen auch SIE mit Ihrem Besuch unseres Konzertes diese gute Sache!

2016-05-24_akgm_benefizkonzert_web

1 2 3 7